Wir lieben Kaffee!

Anfang 2017 wurde die KAFFEEMANUFAKTUR ARNSBERG als private, unabhängige Kaffeerösterei eröffnet. Wir legen großen Wert auf Qualität und eine offene und nachhaltige Produktion. 

Unsere Kaffeerösterei befindet sich im Herzen der Arnsberger Altstadt, neben dem Alten Rathaus und gegenüber des Sauerland Museums.

Im Ladenlokal steht unser Trommelröster, in dem der Kaffee sortenrein geröstet wird.

 

Im Gegensatz zu industriell geröstetem Kaffee werden die Bohnen bei uns in kleinen Mengen langsam bei niedrigen Temperaturen im traditionellen Trommelröstverfahren veredelt, um die volle Vielfalt an Aromen aus der Bohne zu holen.

 

Die frisch gerösteten, handverlesenen Kaffees können Sie direkt vor Ort probieren. 
Außerdem erwartet Sie eine Auswahl an exklusiven Teesorten, hochwertiger Schokolade und Zubehör zur Kaffee- und Teezubereitung u.a. von Hario und Bialetti. 

Röstmeisterin Katharina Dlhoš
Röstmeisterin Katharina Dlhoš

Der Röster
Das Herzstück unserer Rösterei

Wir rösten unsere Kaffees - direkt gehandelt und vorzugsweise aus biologisch zertifiziertem Anbau - sortenrein bei niedrigen Temperaturen, um die jeweils optimale Röstung zu erhalten.

 

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des Kaffees.

Ihren neuen Lieblingskaffee können Sie auch bei sich zu Hause genießen oder Ihre Freunde mit einem edlen Präsent aus der Kaffeemanufaktur Arnsberg überraschen.

Sie suchen für Ihre Gastronomie oder Ihr Büro einen besonderen Kaffee? Sprechen Sie uns an - wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!



So finden Sie uns:


Neuigkeiten und Sonderangebote erhalten Sie über unseren Newsletter,

den Sie über den Online Shop abonnieren können.

St Andrea Kaahwa School Uganda
St Andrea Kaahwa School Uganda

Mit unserem "African Blend" unterstützen wir die Partnerschule des Mariengymnasium Arnsberg: die 

St. Andrea Kaahwa Comprehensive School.

 

Koordiniert wird das Projekt von Father Rogers Beriia, der aus der Gegend Hoima in Uganda stammt.

Father Rogers hat nach seiner Priesterweihe Betriebswirtschaftslehre und Verwaltungsmanagement studiert und 2011 seine Promotion in Kassel abgeschlossen.

 

Pro verkauftem Kilogramm Kaffee unseres "African Blend" fließt 1,00€ in dieses soziale Projekt.